Trump droht US-Kongress mit Schließung der Grenze zu Mexiko

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

US-Präsident Donald Trump hat erneut mit der Schließung der Grenze zu Mexiko gedroht und den Kongress zu einer umgehenden Reform der Migrationsgesetze aufgefordert. „Der Kongress muss schnell zusammenkommen und einen Deal machen“, sagte Trump am Rande eines Treffens mit Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. „Wenn wir keinen Deal mit dem Kongress machen, dann wird die Grenze geschlossen werden. Hundert Prozent.“ Gleichzeitig bekräftigte Trump seine Kritik an den deutschen Verteidigungsausgaben. Deutschland zahle innerhalb der Nato nicht seinen gerechten Anteil, so Trump.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen