Trump dankt Kim - Nordkorea feiert „historischen Gipfel“

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Hochstimmung nach dem historischen Gipfel in Singapur hält an. US-Präsident Donald Trump dankte dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un für dessen „wagemutigen ersten Schritt zu einer neuen hellen Zukunft“ für sein Volk. Die nordkoreanische Staatsagentur KCNA schrieb, das Treffen sei durch den „festen Willen“ der beiden Staaten zur Beendigung der feindschaftlichen Beziehungen zustande gekommen. Trump und Kim hatten eine Vereinbarung unterzeichnet, in der sich Kim grundsätzlich zu einer „vollständigen“ atomaren Abrüstung bereit erklärte. Trump erklärte sich im Gegenzug zu Sicherheitsgarantien bereit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen