Tropensturm „Pabuk“ zieht auf Süden Thailands zu

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Beliebte Touristenorte in Thailand wappnen sich für den womöglich schlimmsten Sturm seit Jahrzehnten. Die Ankunft des Tropensturms „Pabuk“ werde am Donnerstag im Süden des Landes erwartet, teilte das thailändische Katastrophenschutzministerium mit. „Pabuk“ bewegte sich demnach mit einer Geschwindigkeit von 65 Stundenkilometern von Osten in den Golf von Thailand hinein und könnte ähnlich zerstörerisch sein wie Tropensturm „Harriet“, der 1962 fast tausend Menschen im Land tötete.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen