Treffen mit Gauck: Ramelow will Projekt-Gespräche mit CDU

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow von der Linken will mit der CDU über eine projektorientierte Regierungsarbeit sprechen. Das teilte der geschäftsführende Regierungschef am Abend nach einem Gespräch mit dem Altbundespräsidenten Joachim Gauck mit. Auf Anfrage der dpa erklärte Ramelow, dass er zusammen mit Gauck und Thüringens CDU-Partei- und Fraktionschef Mike Mohring zu Abend gegessen und dabei landespolitische Projekte besprochen habe. Basis für eine projektorientierte Regierungsarbeit sei dann dennoch eine rot-rot-grüne Minderheitsregierung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen