Trauerfeier für zwei 16-Jährige nach tödlichem Streit in Bahnhof

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eine Woche nach einem tödlichen Streit in einer Nürnberger S-Bahnstation nehmen heute Angehörige, Mitschüler und Freunde Abschied von zwei getöteten Jugendlichen. Der ökumenische Trauergottesdienst findet in Heroldsberg statt, der Heimatgemeinde der beiden 16-Jährigen. Sie waren bei einer Auseinandersetzung zwischen fünf Jugendlichen auf dem S-Bahnhof Frankenstadion ins Gleis gestürzt und von einem Zug mitgerissen und getötet worden. Gegen zwei 17-Jährige ergingen Haftbefehle wegen zweifachen Totschlags.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen