Tour de Ski kommt nach Deutschland: Oberstdorf ist Station

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Tour de Ski der Langläufer kommt heute nach Deutschland. Nach Stationen im italienischen Toblach und im schweizerischen Val Müstair geht es in Oberstdorf mit der dritten von vier Stationen weiter. Im Oberallgäu stehen die Massenstartrennen im klassischen Stil auf dem Programm. Zu den Favoriten zählen die Sportler des Deutschen Skiverbands nicht. Gestern hatte im Sprint bei den Frauen die Schwedin Stina Nillson gewonnen, bei den Männern siegte zum wiederholten Mal der Norweger Johannes Klaebo.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen