Todesopfer durch Sturm: Autofahrer von Baum erschlagen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Autofahrer ist im Hochsauerlandkreis durch Sturm „Eberhard“ ums Leben gekommen. Ein entwurzelter Baum stürzte während der Fahrt auf das Auto des Mannes - für den 47-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Mit Orkanböen bis Windstärke 12 hat das Sturmtief den Bahnverkehr in Teilen Deutschlands zum Erliegen gebracht. Die Deutsche Bahn empfahl ihren Reisenden im Fernverkehr, nach Möglichkeit heute keine Reise mehr anzutreten. In Nordrhein-Westfalen stellte die Bahn den Fernverkehr und Teile des Regionalverkehrs ein. Auch in Hessen und Rheinland-Pfalz hielt die Bahn Züge an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen