Thomanerchor begeistert Prinz Charles und Herzogin Camilla

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der britische Prinz Charles (70) und seine Frau Camilla (71) zeigten sich zum Beginn ihres Besuches in Leipzig begeistert von einem Konzert des Thomanerchores.

Das Thronfolgerpaar hörte zusammen mit Gemeindemitgliedern mehrere Musikstücke, darunter eine Bach-Motette, und bedankte sich mit Beifall. Anschließend besuchten die beiden bei einem Rundgang durch die Kirche das Grab des Barockkomponisten und sprachen mit Sängern. „Die Kirche ist wundervoll, die Musik war fantastisch“, sagte Herzogin Camilla.

Leipzig ist nach Berlin die zweite Station des mehrtägigen Deutschlandbesuchs der Mitglieder des britischen Königshauses. Am Mittwochnachmittag wollte das Paar noch das Gartenreich Dessau-Wörlitz besuchen.

In Berlin hatte es am Dienstag Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) getroffen. Am Donnerstag werden Prinz Charles und Herzogin Camilla in München erwartet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen