Thüringer AfD mit Höcke wird zum Prüffall für Verfassungsschutz

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Thüringens Verfassungsschutz nimmt die AfD mit ihrem Parteichef Björn Höcke ins Visier. Die Partei, die auch im Landtag vertreten ist, werde zum Prüffall für den Verfassungsschutz, hieß es vor der offiziellen Vorlage des Verfassungsschutzberichts durch Innenminister Georg Maier in Erfurt. Damit wird die Partei aber nicht offiziell beobachtet: Die Erklärung zum Prüffall sei eine rechtlich festgelegte Vorstufe für eine mögliche Beobachtung, hieß es weiter.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen