Tesla kracht in Baumarkt - Staatsanwaltschaft prüft Ursache

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach einem tödlichen Unfall mit einem Tesla in Schleswig-Holstein soll ein Gutachter der Staatsanwaltschaft die Ursachen klären. „Wir wollen wissen, ob möglicherweise ein technischer Defekt des Tesla-Unfallautos vorlag oder ein Eigenverschulden der Fahrerin.“ Das sagte Oberstaatsanwalt Axel Bieler in Kiel. Zu den offenen Fragen gehöre auch, ob das Fahrzeug teilautonomes Fahren ermöglicht habe. Bei dem Unfall an einem Baumarkt war eine Seniorin ums Leben gekommen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen