Tausende in Frankreich gegen Rentenpläne auf der Straße

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In ganz Frankreich haben sich nach fünf Wochen Dauerstreiks wieder Tausende Menschen zum Protest gegen die Rentenreform versammelt. Demonstranten gingen am Mittag etwa in der Hauptstadt Paris, in Nantes, Toulouse, Bordeaux und Marseille auf die Straße. Es ist der vierte Massenprotest, zu dem Gewerkschaften ihre Anhänger aufgerufen haben. In Paris kam es wieder zu Störungen im Nahverkehr, im landesweiten Bahnverkehr gab es ebenfalls wieder Behinderungen. Auch Anwälte, Lehrer oder Postmitarbeiter streiken.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen