Taufe bei den Royals ohne Uroma Queen Elizabeth

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der jüngste Sohn von Prinz William und Herzogin Kate ist getauft worden - auf den Namen Louis Arthur Charles. Die Zeremonie fand im familiären Rahmen in der Kapelle des St. James's Palace in London statt. Geleitet wurde sie von dem Erzbischof von Canterbury, Justin Welby. Nicht in der Kirche dabei waren die berühmtesten Urgroßeltern Englands: Queen Elizabeth II. und ihr Ehemann Prinz Philip würden nicht an der Taufe ihres Urenkels Prinz Louis teilnehmen, hatte der Buckingham-Palast bestätigt. Ihre Abwesenheit habe aber keine gesundheitlichen Gründe, hieß es.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen