Taliban nehmen Bezirkszentrum in Westafghanistan ein - Tote

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die radikalislamischen Taliban haben in der schwer umkämpften westafghanischen Provinz Farah ein Bezirkszentrum erobert. Der Leiter des Provinzrats, Farid Bachtawar, sagte am Morgen, das Büro des Bezirksgouverneurs in Anar Dara und das Polizeihauptquartier seien seit der Nacht in der Gewalt der Taliban. Die hätten gegen Mitternacht (Ortszeit) mit rund 300 Kämpfern angegriffen. 15 Sicherheitskräfte seien „verschwunden“. Der Sender 1TV berichtet von mindestens zehn toten Polizisten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen