Taiwan: Präsidentin Tsai führt bei Wahl mit klarer Mehrheit

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei der Auszählung der Stimmen nach der Wahl in Taiwan führt die chinakritische Präsidentin Tsai Ing-wen mit deutlicher Mehrheit. Nach übereinstimmenden lokalen Berichten lag die 63-Jährige nach der Schließung der Wahllokale mit rund 15 Prozentpunkten vor ihrem Herausforderer Han Kuo-yu. Mehr als 19 Millionen Wahlberechtigte waren aufgerufen, den künftigen Präsidenten und 113 Abgeordnete im Parlament zu wählen. Das Votum war auch eine Abstimmung über den Kurs Taiwans gegenüber der kommunistischen Führung in Peking.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen