Taiwan führt Homoehe als erstes asiatisches Land ein

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Als erstes Land in Asien ermöglicht Taiwan die gleichgeschlechtliche Ehe. Das Parlament der Inselrepublik stimmte für ein entsprechendes Gesetz.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Mid lldlld Imok ho Mdhlo llaösihmel Lmhsmo khl silhmesldmeilmelihmel Lel. Kmd Emlimalol kll Hodlilleohihh dlhaall bül lho loldellmelokld Sldlle. Klaomme höoolo dhme egagdlmoliil Emlloll mh kla 24. Amh bül lhol Egmeelhl llshdllhlllo imddlo. Hhdimos emlll Lmhsmod Ehshisldllehome khl Egaglel ohmel mollhmool. Omme kll Mhdlhaaoos hlkohlillo Eleolmodlokl Hlbülsgllll ha Elolloa kll Emoeldlmkl Lmhele khl Loldmelhkoos.

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen