„SZ“: SPD will Mieterhöhungen drastisch begrenzen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die SPD will den schnellen Anstieg der Mieten in den Ballungszentren einem Medienbericht zufolge mit einem drastischen Eingriff stoppen. Ein Zwölf-Punkte-Plan von unter anderem Parteichefin Andrea Nahles sehe vor, in angespannten Wohnungsmärkten für fünf Jahre alle Mietsteigerungen auf maximal die Höhe der Inflationsrate zu deckeln, schreibt die „Süddeutsche Zeitung“. Die Inflation liegt derzeit bei knapp zwei Prozent. Bislang darf die Miete innerhalb von drei Jahren dort um bis zu 15 Prozent erhöht werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen