Suche nach verschwundener Rebecca fortgesetzt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Berliner Polizei hat ihre Suche nach der vermissten 15-jährigen Rebecca in Brandenburg fortgesetzt. Wie bereits gestern konzentriere sich der Einsatz auf die Gegend um den Herzberger See, sagte ein Polizeisprecher. Einsatzkräfte schritten mit Spaten durch den Wald. Bislang wurde nichts gefunden. Rebecca wird seit fast zwei Monaten vermisst. Sie hatte sich zuletzt im Haus ihrer Schwester und ihres Schwagers aufgehalten. Ermittler nehmen an, dass sie das Haus nicht lebend verlassen hat, sondern Opfer eines Verbrechens wurde.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen