Sturmtief „Sabine“ bremst die Pendler aus

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Pendler in ganz Deutschland müssen sich heute früh auf Einschränkungen durch Sturmtief „Sabine“ einstellen. Bis mindestens 10 Uhr wird der Fernverkehr der Bahn im ganzen Land eingestellt bleiben. Wenn der entstandene Schaden begutachtet sei, könnten die Strecken Stück für Stück wieder freigegeben werden, teilte die Bahn mit. Auch im Regionalverkehr könne keine zuverlässige Betriebsaufnahme gewährleistet werden. Wegen umgestürzter Bäume müssen auch Autofahrer vielerorts mit Einschränkungen rechnen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen