Studie: Mobiles Bezahlen wird immer beliebter

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mobiles Bezahlen mit dem Smartphone oder der Kreditkarte, die an der Kasse kurz ans Lesegerät gehalten wird, wird in Deutschland immer beliebter. Laut einer Postbank-Studie nutzen mittlerweile 33 Prozent der Verbraucher die Möglichkeit zum kontaktlosen Begleichen der Rechnung. Vor einem Jahr waren es erst 20 Prozent. Allerdings scheiden sich beim Thema mobiles Bezahlen nach wie vor die Geister. Immerhin 47 Prozent der Bundesbürger lehnen es weiterhin ab. Hauptgrund dafür ist der Umfrage zufolge die Sorge, dass die Karte oder das Smartphone gestohlen werden könnten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen