Studie: Arbeitnehmer fürchten sich nicht vor Robotern

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Verlieren Sie in den nächsten fünf Jahren durch Roboter oder künstliche Intelligenz Ihren Job? Das glauben laut einer Studie lediglich sieben Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland. Damit zeigten sie sich deutlich selbstbewusster als ihre Kollegen in Frankreich und Großbritannien, teilte das Beratungsunternehmen Gallup mit. Dort seien es 17 beziehungsweise 13 Prozent. Dass sich ihre Arbeitsproduktivität durch neue Technologien verbessern werde, glauben dagegen nur 37 Prozent der deutschen, aber 70 beziehungsweise 66 Prozent der britischen und französischen Arbeitnehmer.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen