Streiks im spanischen Luftverkehr

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Kurz vor Ostern drohen Reisenden in Spanien Flugausfälle und Wartezeiten am Flughafen Madrid Barajas. Nachdem das Sicherheitspersonal des Airports der spanischen Hauptstadt bereits am Freitag in einen unbefristeten Streik getreten waren, legten heute auch die Mitarbeiter der Regionalfluggesellschaft Air Nostrum landesweit die Arbeit nieder. Zu dem Ausstand bei der Iberia-Tochter hatte die Pilotengewerkschaft Sepla aufgerufen. Zunächst soll drei Tage lang gestreikt werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen