St. Pauli springt nach ganz oben - Union bleibt unbesiegt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der FC St. Pauli hat die Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga erobert. Durch einen 2:1-Sieg bei Arminia Bielefeld führen die Hanseaten bis Montag die Liga an. Dann steigt das Top-Spiel des Spieltags zwischen den Absteigern Hamburger SV und 1. FC Köln. Für Bielefeld war es die sechste Pflichtspiel-Pleite in Folge. Auch die Serie von Union Berlin hat weiterhin Bestand, nur anders als Bielefeld sind die Berliner nach dem 1:1 bei Jahn Regensburg in der Liga weiter ungeschlagen. Im dritten Sonntagsspiel gewann der FC Heidenheim gegen Erzgebirge Aue mit 1:0.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen