Spitzentreffen in Berlin - CDU-Klausur nach Wahldebakel

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Erstmals bei einer bundesweiten Wahl war die Union bei der Europawahl unter 30 Prozent gestürzt. Dies gilt es nun aufzuarbeiten. Die CDU-Spitze um Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer will bei einem Treffen in Berlin das Desaster bei der Wahl aufarbeiten. Unter dem Tagesordnungspunkt „Asymmetrische Wahlkampfführung“ soll es außerdem um den scharf kritisierten Umgang mit dem Anti-CDU-Video des Youtubers Rezo gehen. Bei dem Rezo-Video war der Parteizentrale um Kramp-Karrenbauer auch intern vorgeworfen worden, zu spät und mit überholten Mitteln reagiert zu haben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen