„Spider-Man: Far from Home“ - Auf Klassenfahrt

Lesedauer: 1 Min
Spider-Man: Far from Home
Spider-Man (Tom Holland, l) trifft auf Mysterio (Jake Gyllenhaal). (Foto: DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Auch nach dem erfolgreichen „Endgame“ der Avengers geht’s weiter mit Comic-Verfilmungen aus dem Hause Marvel: Ein neuer Spider-Man kommt in die Kinos. Bereits zum fünften Mal wird er verkörpert vom jungen britischen Darsteller Tom Holland.

Erneut führte Jon Watts Regie. Eine kleine Überraschung ist, dass sich Jake Gyllenhaal („Brokeback Mountain“) ins Schauspielerensemble einreiht - zu dem auch Darsteller wie Jacob Batalon und Zendaya (beide unter anderem bekannt durch ihren Auftritt im vorangegangen „Spider-Man“-Film aus dem Jahr 2017) gehören.

Den Spinnenmann verschlägt es diesmal unter anderem an die Themse in England.

Spider-Man: Far from Home, USA 2019, 129 Min., FSK o.A., von Jon Watts, mit Tom Holland, Jacob Batalon, Jake Gyllenhaal

Spider-Man Far from Home

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen