Spider-Man als Musical mit Bono und The Edge

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Geschichte von Superheld Spider-Man kommt im nächsten Jahr in New York als Musical auf die Bühne. Für die Musik der Broadway-Produktion sollen die U2-Künstler Bono und The Edge verantwortlich zeichnen.

Regie führt Julie Taymor, die auch schon das Disney-Erfolgsmusical „Der König der Löwen“ inszenierte. Wie die „New York Times“ berichtete, ist die Premiere für den 18. Februar 2010 geplant, Voraufführungen sollen am 16. Januar beginnen. Mit 40 Millionen Dollar (31 Millionen Euro) wird es die voraussichtlich teuerste Show in der Geschichte der weltberühmten Theatermeile.

Wer als Spider-Man die Fäden spinnt, wurde noch nicht bekannt. In der Kino-Version der Comicreihe hatte Tobey Maguire die Hauptrolle gespielt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen