SPD-Linker Miersch: Wagenknecht und Lafontaine spalten eher

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die SPD-Linke schaut kritisch auf die linke Sammlungsbewegung „Aufstehen“ von Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine. Er sei skeptisch, ob ihnen an der Einigung der linken Kräfte gelegen sei. Wagenknecht und Lafontaine scheinen eher die Spaltung der Linkspartei voranzutreiben, sagte der Sprecher der Parlamentarischen Linken, Matthias Miersch, der dpa. Es gebe seit längerer Zeit rot-rot-grüne Gespräche zwischen Abgeordneten und Parteimitgliedern. Ein Bündnis sei möglich, wenn sich in allen drei Parteien ein fortschrittliches Programm durchsetze.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen