SPD-Fraktionsvize Mast offen für Rot-Rot-Grün

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Katja Mast hat sich offen für eine rot-rot-grüne Koalition auf Bundesebene gezeigt. „Ja, das schließe ich nicht mehr aus“, sagte sie auf eine entsprechende Frage der „Pforzheimer Zeitung“. „Die Linkspartei hat sich verändert.“ Zwar blieben Konflikte, dennoch sei die Partei seriöser geworden. Mast machte jedoch auch klar, dass zurzeit die Umfragewerte nicht für ein solches Bündnis reichten. Die Diskussion über eine Linksbündnis hatte zuletzt wieder Fahrt aufgenommen, nachdem es in Bremen bald eine rot-grün-rote Landesregierung geben wird.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen