SPD-Führung distanziert sich von Kühnerts Sozialismus-Thesen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die SPD-Führung ist auf Distanz zu den Sozialismus-Thesen von Juso-Chef Kevin Kühnert gegangen. „Er spricht in einem Interview über eine gesellschaftliche Utopie“, sagte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil. „Diese ist nicht meine und auch keine Forderung der SPD.“ Kühnert hatte in einem Interview mit der „Zeit“ unter anderem gesagt, dass er für eine Kollektivierung großer Unternehmen „auf demokratischem Wege“ eintrete.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen