Spannung im Unionsstreit - Merkel lässt Lösung vorerst offen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Spannung bis zuletzt: Kurz vor getrennten Sitzungen der Unionsparteien hat Kanzlerin Angela Merkel offengelassen, ob im erbitterten Migrationsstreit mit der CSU noch heute eine Lösung gefunden werden kann. Sie sagte im Sommerinterview der ZDF-Sendung „Berlin direkt“, es stehe viel im Raum. CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer ging ohne Kommentar für die wartenden Journalisten in die CSU-Zentrale in München. Dort wollten der Vorstand und die Bundestagsabgeordneten beraten. Später kommen in Berlin auch Präsidium und Vorstand der CDU zusammen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen