Spahn will ins Ausland abgewanderte deutsche Ärzte zurück

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will die Abwanderung deutscher Ärzte und Pfleger in die Schweiz und andere Länder mithilfe neuer EU-Regeln eindämmen. Klar sei, „dass diese Fachleute in Deutschland fehlen“, sagte er der Schweizer Zeitung „SonntagsBlick“. „Bei uns arbeiten dann polnische Ärzte, die wiederum in Polen fehlen.“ Das könne so nicht richtig sein. Man dürfe aber die Freizügigkeit in Europa nicht grundsätzlich infrage stellen. Die Schweiz ist für deutsche Mediziner seit Jahren das mit Abstand beliebteste Auswandererland.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen