Sozialplan bei Lycos Europe vereinbart

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei der Abwicklung des Internetdienstes Lycos Europe gibt es jetzt einen Sozialplan für die deutschen Mitarbeiter. Betriebsrat und Geschäftsführung des ehemaligen Internetportals einigten sich am Wochenende auf die Konditionen für 230 Mitarbeiter in Gütersloh.

Das sagte eine Firmensprecherin am Montag und bestätigte einen Bericht des Westdeutschen Rundfunks. Über Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Mitarbeiter sind zurzeit mit der Abwicklung der Firma beschäftigt. Die Anteilseigner hatten im Dezember nach jahrelangen Verlusten einen Teilverkauf beschlossen. Vor einer Woche hatte Lycos Europe das Portalgeschäft samt E-Mail-Dienst endgültig eingestellt. Zuzüglich zu den deutschen Betroffenen verlieren bei der Lycos Europe GmbH laut Firmenangaben weitere 270 Beschäftigte in Armenien, Frankreich und Großbritannien ihre Stelle.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen