Sonde „Osiris Rex“ erreicht Asteroid Bennu

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Nach rund zwei Jahren und mehr als 650 Millionen zurückgelegten Kilometern hat die Sonde „Osiris Rex“ den Asteroiden Bennu erreicht. „Wir sind angekommen“, hieß es von der US-Raumfahrtbehörde Nasa. Die Ankunftsposition der Sonde liegt rund 20 Kilometer von dem Asteroiden entfernt. „Osiris Rex“ soll nun etwa ein Jahr damit verbringen, Bennu zu untersuchen und eine geeignete Stelle für die Entnahme einer Probe zu finden. Der tiefschwarze Bennu mit einem Durchmesser von 500 Metern könnte der Erde in mehr als 150 Jahren recht nahe kommen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen