Siebtes Gold: Schaffelhuber gewinnt auch im Super-G

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Anna Schaffelhuber setzt ihre Gold-Serie bei den Paralympischen Winterspielen fort. Die Monoski-Fahrerin aus Regensburg gewann im Super-G das zweite Gold beim zweiten Start bei den Spielen in Pyeongchang. Schon gestern hatte sie in der Abfahrt gesiegt. Bei den vorherigen Winterspielen 2014 in Sotschi hatte sie alle ihre fünf Rennen gewonnen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen