„Siberia“: Neuer Film von Abel Ferrara und Willem Dafoe

Lesedauer: 1 Min
Siberia
Abel Ferrara (l) und Willem Dafoe stellten „Siberia“ auf der Berlinale vor. (Foto: Jörg Carstensen / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

In ihrem aktuellen gemeinsamen Spielfilm erkunden der US-amerikanische Regisseur Abel Ferrara und Hollywood-Star Willem Dafoe in der Hauptrolle das Unterbewusstsein eines alten Mannes, der zurückgezogen in den Bergen lebt.

Eine Flut von Schreckensvisionen überrollt ihn: zuckende Leiber, blutige Kadaver und nackte Frauen. Daraus entwickelt sich keine geradlinige Geschichte. Die düsteren, oft blutgetränkten und häufig mit Gewalt aufgeladen Visionen zwischen Ekel und Angst geben dem Publikum ein Rätsel auf.

Siberia, Italien/Deutschland/Mexiko 2020, 95 Min., FSK ab 16, von Abel Ferrara, mit Willem Dafoe, Dounia Sichov, Cristina Chiriac

© dpa-infocom, dpa:200625-99-557786/5

Siberia

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade