Senat in Rom macht Weg frei für Prozess gegen Salvini

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Senat in Rom hat die Immunität des ehemaligen italienischen Innenministers Matteo Salvini aufgehoben. Damit wird ein Prozess gegen den Chef der rechten Lega wegen seiner harten Anti-Flüchtlingspolitik in dessen Regierungszeit möglich. Bei der Abstimmung votierte eine große Mehrheit der Parlamentskammer für die Aufhebung. Oppositionsführer Salvini wies die Vorwürfe zurück und sagte: „Ich habe Italien verteidigt, dafür komme ich vor Gericht.“ Er habe im Namen der Italiener die Grenzen des Landes geschützt.

Sie wurden für die Kommentarfunktion auf Grund eines schweren Regelverstoßes gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen