SEK-Einsatz in Salzgitter: Zwei Tote

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Polizeieinsatz in Salzgitter ist ein Mann gestorben. Später durchsuchten die Ermittler seine Wohnung in einer benachbarten Straße - und fanden dort eine männliche Leiche. Der Hintergrund und die Identität der beiden Toten sind noch völlig unklar. Die Beamten waren laut Polizei per Notruf über einen Menschen mit einer Schussverletzung alarmiert worden. Als sie am Mehrfamilienhaus eintrafen, hatte sich dort ein Mann verbarrikadiert und die Beamten bedroht. Spezialeinsatzkräfte der Polizei schossen auf ihn. Ob das auch die Todesursache ist, ist noch unklar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen