Seehofer sieht Erfolge beim Kampf gegen Einbrecher

Lesedauer: 5 Min
Einbruch
Laut Innenminister Horst Seehofer ist die Zahl der Einbrüche zwischen 2015 und 2018 um 42 Prozent gesunken. (Foto: Nicolas Armer/dpa/Illustration / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Michael Kieffer

Jahrelang ging die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland ungebremst nach oben. Inzwischen sinkt sie, aber die Aufklärungsquote bleibt niedrig.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen