Seehofer erklärt Konflikt mit Merkel für erledigt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

CSU-Chef Horst Seehofer hat den Streit mit Bundeskanzlerin Angela Merkel über die Asylpolitik für beendet erklärt. Man schaue jetzt nach vorne, so Seehofer zur „Bild am Sonntag“. Er sage immer: Die Windschutzscheibe ist größer als der Rückspiegel. Wenn die Vereinbarungen der großen Koalition und die Vorschläge aus seinem „Masterplan“ umgesetzt würden, kämen dauerhaft weniger Asylbewerber nach Deutschland, prognostizierte Seehofer. Der Minister will seinen Plan übermorgen vorstellen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen