Scorpions planen Rocker-Fest in Russland

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Scorpions rocken im Juni auf einer Spezialtournee durch acht russische Städte. Dabei sein sollen auch Alice Cooper, The Rasmus und Kingdom Come.

Die Idee zu dem in Russland bisher einmaligen Rocker-Fest stamme von den Hannoveranern, sagte der russische Konzertveranstalter Saur Sigajew der Nachrichtenagentur Interfax. Die Auftritte mit jeweils bis zu 30 000 Zuschauern seien in Arenen in Moskau, St. Petersburg, Rostow am Don, Jekaterinburg, Nowosibirsk, Krasnojarsk, Murmansk und Wolgograd geplant. „Nach ihrer Russland-Tournee 2008 in zwölf Städten sind die Scorpions bei uns so angesagt wie nie“, sagte Sigajew. Bei den Konzerten sollen die Rocker ihre aktuellen Alben präsentieren, aber auch „goldene Hits“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen