Schwesig über Brustkrebs: Zeit mit Familie ist beste Medizin

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Für Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig ist Zeit mit der Familie das beste Mittel gegen ihre Brustkrebs-Erkrankung. Sie verbringe so viel Zeit wie möglich mit der Familie - das sei die beste Medizin, sagte die 45-Jährige der „Bild“. Der Zeitung zufolge ist Schwesig derzeit mit Ehemann und Kindern im Kurzurlaub auf der Ostsee-Insel Hiddensee. Sie hoffe im neuen Jahr, dass ihre Familie gesund bleibe und sie wieder gesund werde. Nach der Diagnose im Sommer habe sie „eine Riesenangst“ gehabt. Dann sei klar geworden, dass ihr Brustkrebs heilbar sei. Es lohne sich zu kämpfen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen