Schweine stürzen aus fahrendem Viehtransporter und verenden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Zwei Schweine sind in Bayern aus einem fahrenden Viehtransporter auf die Straße gestürzt und verendet. Bei Tempo 60 hatte sich eine Verladetür des Anhängers mit 167 Tieren an Bord aus zunächst ungeklärter Ursache geöffnet, wie die Polizei mitteilte. Die Reinigung der Straße dauerte rund eineinhalb Stunden, das Veterinäramt unterstützte Feuerwehr und Polizei bei dem Einsatz am Dienstag nahe Eggenfelden. Ein Tierverwertungsbetrieb entsorgte die beiden Schweinekadaver.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen