Schwein im Glück - Flucht vor Schlachter stoppt Golfturnier

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Hausschwein ist in Hessen vor dem Schlachter ausgebüxt und hat bei seiner Flucht ein Golfturnier gestoppt. Das rund 250 Kilogramm schwere Tier sprang über die Seitenbrüstung eines Transporters, wie die Polizei mitteilte. Glück für das Schwein, Pech für die Golfspieler in der Umgebung: Das Tier rannte in Richtung ihres Platzes. Als die etwa 20 Sportler erfuhren, dass es frei herumlief, bliesen sie ihr Turnier ab.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen