Schreck für 92 Flugzeuginsassen: Fahrwerk bricht beim Landen

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Passierflugzeug mit 92 Menschen an Bord ist am Dienstagabend auf dem Flughafen von Jakutsk in Russlands Fernem Osten über die Landebahn hinausgerollt. Grund dafür war ein bei der Landung gebrochenes Fahrwerk, wie russische Medien unter Berufung auf die Behörden berichten. Verletzt worden sei niemand. Die 87 Passagiere und 5 Besatzungsmitglieder verließen die Maschine der Fluggesellschaft Yakutia über Notrutschen. Weshalb das Fahrwerk brach, ist noch unklar. Der Flughafen wurde vorübergehend gesperrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen