Schnee im Alpenraum: Verkehrsprobleme und hohe Lawinengefahr

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der viele Schnee führt vor allem im Süden Bayerns weiter zu Verkehrsproblemen. Während sich die Situation am Flughafen München entspannte, meldete die Bahn etliche Streckensperrungen. Auf den Straßen kam es zu vielen Unfällen - nicht nur in Bayern, sondern etwa auch im Schwarzwald. Meistens blieb es bei Blechschäden. Im gesamten deutschen Alpenraum galt am Sonntag die zweithöchste Lawinenwarnstufe vier - das teilte der Lawinenwarndienst in München mit. Das bedeutet, dass sich große Lawinen schon durch ihr Eigengewicht auslösen können.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen