Schlichterspruch angenommen: Mehr Mindestlohn auf dem Bau

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Weg für höhere Mindestlöhne für Zehntausende Bauarbeiter ist fast frei. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt stimmte für den Schlichterspruch aus dem Dezember. Bis Freitag kommender Woche müssen sich die Arbeitgeber erklären. Laut Schlichterspruch soll der Mindestlohn für Hilfsarbeiter vom 1. April an um 35 Cent auf 12,55 Euro pro Stunde steigen. Der Mindestlohn für Facharbeiter in Westdeutschland und Berlin erhöht sich dann um 20 Cent auf 15,40 Euro beziehungsweise 15,25 Euro. In den Flächenländern im Osten gibt es keinen Facharbeiter-Mindestlohn.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen