Schicksal deutscher Geiseln in Ägypten unklar

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Im Fall der entführten Deutschen in Ägypten ist die Lage weiterhin unklar. Berichte über eine Freilassung der fünf konnten bislang offiziell nicht bestätigt werden. Die Touristen sind zusammen mit fünf Italienern, einer Rumänin und acht ägyptischen Reiseführern bereits seit Freitag in der Hand von Geiselnehmern. Die Gruppe war während einer Wüstensafari im ägyptisch-sudanesischen Grenzgebiet verschleppt worden. Unbestätigten Berichten nach gibt es Lösegeldforderungen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen