Schalkes Heim-Serie reißt nach 14 Jahren: 0:2 gegen Hertha

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Champions-League-Teilnehmer FC Schalke 04 bleibt in dieser Bundesliga-Saison weiter ohne Sieg. Im ersten Heimspiel mussten die Gelsenkirchener gegen den bisherigen Lieblingsgegner Hertha BSC eine 0:2-Niederlage und damit die zweite Pleite im zweiten Spiel hinnehmen. Mit dem Erfolg rückten die Hauptstädter auf Platz drei vor und beendeten zugleich ihre lange Misserfolgsserie auf Schalke nach zehn verlorenen Auswärtsspielen hintereinander.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen