Schütze tötet Mädchen und Frau in Toronto - 13 Verletzte

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Auf einer Flaniermeile im kanadischen Toronto hat ein Mann eine 18-jährige Frau und ein 10 Jahre altes Mädchen erschossen. 13 weitere Menschen wurden verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der 29 Jahre alte Schütze starb nach einem Schusswechsel mit der Polizei. Der Täter hatte am Sonntagabend auf einer Straße mit Geschäften, Bars und Restaurants im Stadtteil Greektown das Feuer eröffnet. Polizeichef Mark Saunders zufolge nutzte der Mann eine Handfeuerwaffe, laut Augenzeugen gab er in der Gegend rund 20 Schüsse ab. Das Motiv des Schützen blieb zunächst unklar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen