Saudi-Arabiens Energieminister abgesetzt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Saudi-Arabiens Energieminister Chalid al-Falih ist von seinem Amt entbunden worden. Eine entsprechende Anordnung von König Salman sei ergangen, berichtet die staatliche saudische Nachrichtenagentur SPA. Gründe für den Schritt wurden nicht mitgeteilt. Nachfolger werde Prinz Abdulasis bin Salman bin Abdulasis al-Saud. Das islamisch-konservative Königreich Saudi-Arabien ist der weltweit größte Öl-Exporteur - und damit auch wichtiges Mitglied im Ölkartell Opec.

Bericht der Nachrichtenagentur SPA (englisch)

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen