Sarah Connor sagt Konzerte in Mannheim und Zürich ab

Lesedauer: 2 Min
Sarah Connor
Sarah Connor muss sich dieser Tage schonen. (Foto: Annette Riedl/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach der Absage eines Konzerts in Stuttgart hat die Popsängerin Sarah Connor auch die beiden geplanten Auftritte in Mannheim (an diesem Dienstag, 5. November) und in Zürich (Mittwoch, 6. November) abgesagt.

Auf ihrer Facebookseite gab die 39 Jahre alte Sängerin am Montag gesundheitliche Gründe als Ursache an. „Ich habe eine fette Bronchitis und muss, ob ich will oder nicht, ein paar Tage im Bett bleiben“, schrieb Connor dort. Ihr Team arbeite fieberhaft an Nachholterminen, hieß es weiter. Ihr für den vergangenen Sonntag angekündigtes Konzert in Stuttgart hatte die Sängerin ebenfalls wegen Krankheit abgesagt.

Die Mannheimer SAP-Arena und das Hallenstadion in Zürich bestätigten am Montag auf ihren Internetseiten, dass die geplanten Auftritte der Sängerin abgesagt beziehungsweise verschoben wurden. Nach Angaben des Veranstalters Semmel Concerts wird aktuell versucht, neben dem ausgefallenen Konzert in Stuttgart auch für diese beiden Konzerte Ersatztermine zu finden und diese kurzfristig bekanntzugeben. Bisher gebe es noch keine Ersatztermine, sagte eine Sprecherin.

Internetseite Sarah Connor

https://www.facebook.com/sarahconnor/

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen